Ein großes Dankeschön gebührt unserer lieben Angelika Lehmkuhl al. Fips

 

Liebe Fips,
du bist eine Frau, welche sich in den 70iger Jahren dazu entschlossen hat, nach deiner Ausbildung zur Bauzeichnerin ein Studium als Statikerin an der staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Idstein zu beginnen. Zu der damaligen Zeit war dies vermutlich ein von Männern dominierter Zweig. 1972 wurdest du als Fuchs in der Concordia aufgenommen. Im Jahre 1975 beendetest du erfolgreich dein Studium.
Nach deiner Aktivenzeit bliebst du der Verbindung treu.
Mit Rat und Tat standest du uns die letzten Jahre und auch heute treu zur Seite.
Du hast so einige Stunden während des Umbaus unserer Konstanten tatkräftig mitangepackt und dich unermüdlich mit neuen Ideen eingebracht. So hast du auch während der Planung von der Küche deine Hilfe angeboten und Angebote für diese mit eingeholt.

Die Aktiven hast du zu dir nach Hause zum Plätzchenbacken eingeladen, sie bekocht und bewirtet, als sei es eine Selbstverständlichkeit.

Während des Colloquiums, deinen kleinen Raucherpausen in den Kneipen hattest du immer Zeit und ein offenes Ohr, wenn man sich mit einem Problem oder einer Frage an dich wendete.
Du hast so viel Zeit und Kraft der Verbindung geschenkt. Sachspenden und vieles mehr haben wir von dir erhalten.
Nie wolltest du eine Gegenleistung dafür, was auch unter Bundesbrüdern nicht als Selbstverständlichkeit zu sehen ist.
Auch in Zeiten wie die des Lockdowns haben wir dir geschrieben. Und wie immer, du hattest ein offenes Ohr für uns.
Wir haben dich gefragt, mit was man dir eine Freude machen könnte. Deine Antwort war einfach, schlicht und die ganz deine: ZEIT!

Die gemeinsame Zeit mit ein paar netten Menschen.
Dieses möchten wir dir gerne schenken.

Sobald es uns möglich ist, wollen wir dich und alle anderen Concorden wiedersehen, um gemeinsam zu feiern.

Liebe Fips, wir möchten uns bei dir für diese Stunden und die vielen guten Taten bedanken. SCHÖN, DASS ES DICH GIBT!

Vorheriger Beitrag
Unsere Konstante – Update
Nächster Beitrag
Verschneite Grüße aus Idstein
Menü